Rückblick und der Start ins Jahr 2014

Image

(Foto: Martin Steffen)

Nach meinem Wiedereinstieg im Oktober kann ich derzeit voller Zuversicht in das neue Jahr schauen.

Die ersten Wochen waren mit dem erneuten Beginn der Doppelbelastung Sport und Studium sehr schwer und es war hart für mich den passenden Rhythmus zu finden. Genau diesen habe ich aber jetzt wieder gefunden und …weiterlesen

                                                                                                                                                  

Handsignierte Boxhandschuhe von Wladimir und Vitali Klitschko inklusive Autogrammkarten der beiden Boxlegenden für guten Zweck ab Montag zu versteigern

Charity Julian

Um einem kleinen Jungen zu helfen, der an einer seltenen Krankheit leidet, habe ich mich mit Wladimir Kltischko unterhalten und Ihn gebeten, dass er Boxhandschuhe für eine Versteigerung zur Verfügung stellt. Wladimir und Vitali Klitschko haben sich sofort bereit erklärt zu helfen und mir handsignierte Handschuhe zugeschickt, die nun über Ebay-Charity versteigert werden. Zum Hintergrund von Julian, einfach unten weiterlesen…

Hier geht es direkt zur Versteigerung.

Bitte helft mit indem Ihr kräftig steigert und/oder es an viele Personen weitergebt, sodass eine hohe Spendensumme entsteht… Danke!!

Informationen zu Julian: Der kleine Julian leidet an einer sehr seltenen und noch weitestgehend unheilbaren Krankheit namens SMA2, auch bekannt als Spinale Muskelatrophie. Diese Krankheit verursacht einen Muskelschwund, der durch einen fortschreitenden Untergang von motorischen Nervenzellen im Vorderhorn des Rückenmark verursacht wird. Der Rückgang dieser sogenannten 2. Motoneurone bewirkt, dass Impulse nicht an die Muskeln weitergeleitet werden. Lähmungen mit den Charakteristika Muskelschwund(Atrophie) und verminderte Muskelspannung sind die Folge. Im Falle von Julian besteht die Erkrankung seit der Geburt und die Lebenserwartung ist deutlich eigeschränkt. Der Tod tritt meist durch Ateminsuffizienz oder Infektion ein.

Durch diesen Schicksalsschlag entstehen für den Jungen und seine Familie viele Probleme, die es zu bewältigen gilt. Regelmäßige Therapien und entsprechende Mittel werden benötigt. Ziele der Therapie sind die Verbesserung und das Erhalten der noch vorhandenen Beweglichkeit und Selbstversorgung sowie der Teilhabe am sozialen Leben. Die Behandlung ist am besten durch ein interdisziplinär arbeitendes Team aus Ärzten, Krankenpflegern, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen und Sozialarbeitern. Ambulante Therapien wie Physiotherapie, Ergotherapie und Lopopädie sind notwendig zum Aufrechterhalten der vorhandenen Fähigkeiten.

Einige Hilfsmittel können die Problembewältigung erleichtern oder erst ermöglichen. Ein angepasster Rollstuhl, ein Duschstuhl, Badewannen-Lifter, Toilettensitzerhöhungen, Rampen für den Rollstuhl und weitere behindertengerechte Ausstattungen gehören zu den benötigten Hilfen. Für die rund 200 km, die die Familie regelmäßig zum Klinikum München zurücklegen muss, wird ein behindertengerechtes Fahrzeug benötigt.

Um Teile der benötigten Therapien und Mittel finanziell realisieren und Julian ein weitestgehend „normales Leben“ bieten zu können, wird der Erlös der Boxhandschuhe gespendet und für die Therapeutische Behandlung und die benötigten Hilfsmittel eingesetzt.

                                                                                                                                                   

Liebe Fans und Freunde,

Sport-Stipendiat des Jahresdie Deutsche Bank sucht mit einer einmaligen Aktion den Sport-Stipendiaten des Jahres.

Als Preisträger wird der Athlet gesucht, der in den beiden letzten Semestern besondere Leistungen in seinem Sport und Studium vollbracht hat und dabei in beiden Disziplinen erfolgreich war. Der Gewinner erhält für drei Semester ein doppeltes Stipendium – insgesamt 5.400 Euro. In einer Vorauswahl wurden unter zahlreichen Einreichungen die fünf Besten nominiert. Und unter den Finalisten befinde auch ich mich…:-)Darüber freue ich mich schon mal riesig, aber seid Ihr dran und entscheidet wer gewinnt. Alle Mühen für Sport und Studium sind ohne finanzielle Absicherung nichts wert, weshalb diese Aktion ein weiterer Schritt hin zu einer sorgenfreieren Vorbereitung erneuter Spitzenleistungen bedeuten würde. Deshalb bittet ich Euch mich bei dieser Aktion zu unterstützen. Vielen Dank für Eure Stimme!!